FAQ

Was gibt’s Neues? Hier stellen wir Dir neue Funktionen vor. Du hast Fragen zur HLth.care App? In den FAQs unten findest Du die Antworten. Keine Frage bleibt offen. Wenn doch, frage steve@hlth.care oder fordere Unterstützung an. Unser Nursing Success Management Team kommt gerne auch zu Dir ins Haus und setzt ein komplettes HLth.care Projekt mit Dir und den weiteren Experten vor Ort um, damit Ihr noch schneller von allen Funktionen profitieren könnt.

Benutzerkonto (1)

So einfach geht das

  1. Lade und installiere die HLTH.care App auf dein Android oder iOS Smartphone
  2. Starte die App und wähle die Option “Noch kein Konto? Melde Dich jetzt an!
  3. Fülle Deine Anmeldung aus. Name, Vorname und E-Mailadresse sind alles, was Du angeben musst. DIE EINGABE DEINER TELEFONNUMMER IST FREIWILLIG. Sie wird für die App Funktionen nicht benötigt!
  4. Bestätige mit einem Klick per E-Mail, dass Du die richtige E-Mail Adresse angegeben hast.
  5. Melde Dich mit Deiner E-Mail Adresse als Benutzername und dem von Dir festgelegten Passwort an.
  6. Wähle aus einer von fünf App Sprachen. Du kannst diese Einstellung später jederzeit ändern.
  7. Mache die Kalendereinstellungen. Du kannst diese Einstellungen später jederzeit ändern.
  8. Wenn Du Dich über einen Einladungslink angemeldet hast, siehst Du den Chat von Deinem Team nun im Menüpunkt “Team.“
  9. Wenn Du das erste Teammitglied bist, das HLth.care nutzt, eröffne ein neues Team und gib ihm den Namen, der üblicherweise verwendet wird z.B. “Station 11.” Das ist wichtig, denn alle Dienste werden später mit diesem Teamnamen in Deinen Kalender eingetragen.
  10. Stelle jetzt die Organisation ein, zu der das Team gehört (z.B. Universitätsspital HLthCare). Wenn Du Deine Einrichtung nicht findest, schreibe per E-Mail an steve@hlth.care und wir legen sie an. Verwende auf keinen Fall eine andere Organisation als die, zu der das Team tatsächlich gehört. Du würdest damit womöglich Fremden Daten freischalten, die sie nichts angehen.
  11. Jetzt kann es losgehen. Mache über das Menü Icon oben rechts auf der Seite “Team” weitere Teameinstellungen. Beginne dabei mit “Dienstzeiten einstellen”
  12. Danach kannst Du unter “Meine Dienste” deinen Dienstplan eingeben. Pro Monat dauert das nicht länger als ein paar Sekunden.
  13. Wenn Dir alles gefällt, lade über das Menü Icon oben rechts auf der Seite “Team” weitere Teammitglieder per E-Mail, Messenger oder wie auch immer ein und habt gemeinsam Freide an der digitalen Zusammenarbeit mit der HLth.care App.

 

Du siehst: Damit Du und Dein Team mit grosser Leichtigkeit mit Deiner App arbeiten kannst, sind einige Grundeinstellungen erforderlich. Beispielsweise wird die Erfassung Deines Dienstplans für einen ganzen Monat in der App später nur 30 Sekunden dauern. Das haben Messungen bei Anwendern ergeben. Damit das gelingt, musst Du am Anfang einen kleinen Aufwand betreiben, um die Stammdaten einmalig zu erfassen. Später kannst Du dann alles mit grosser Leichtigkeit nutzen.

Irgendwoher muss die App zum Beispiel wissen, welche Dienste denn grundsätzlich in deinem Team bereitstehen sollen. Das musst du einmalig eintragen – dann aber nie wieder.

 

Teameinstellungen (1)

So einfach geht das

  1. Lade und installiere die HLTH.care App auf dein Android oder iOS Smartphone
  2. Starte die App und wähle die Option “Noch kein Konto? Melde Dich jetzt an!
  3. Fülle Deine Anmeldung aus. Name, Vorname und E-Mailadresse sind alles, was Du angeben musst. DIE EINGABE DEINER TELEFONNUMMER IST FREIWILLIG. Sie wird für die App Funktionen nicht benötigt!
  4. Bestätige mit einem Klick per E-Mail, dass Du die richtige E-Mail Adresse angegeben hast.
  5. Melde Dich mit Deiner E-Mail Adresse als Benutzername und dem von Dir festgelegten Passwort an.
  6. Wähle aus einer von fünf App Sprachen. Du kannst diese Einstellung später jederzeit ändern.
  7. Mache die Kalendereinstellungen. Du kannst diese Einstellungen später jederzeit ändern.
  8. Wenn Du Dich über einen Einladungslink angemeldet hast, siehst Du den Chat von Deinem Team nun im Menüpunkt “Team.“
  9. Wenn Du das erste Teammitglied bist, das HLth.care nutzt, eröffne ein neues Team und gib ihm den Namen, der üblicherweise verwendet wird z.B. “Station 11.” Das ist wichtig, denn alle Dienste werden später mit diesem Teamnamen in Deinen Kalender eingetragen.
  10. Stelle jetzt die Organisation ein, zu der das Team gehört (z.B. Universitätsspital HLthCare). Wenn Du Deine Einrichtung nicht findest, schreibe per E-Mail an steve@hlth.care und wir legen sie an. Verwende auf keinen Fall eine andere Organisation als die, zu der das Team tatsächlich gehört. Du würdest damit womöglich Fremden Daten freischalten, die sie nichts angehen.
  11. Jetzt kann es losgehen. Mache über das Menü Icon oben rechts auf der Seite “Team” weitere Teameinstellungen. Beginne dabei mit “Dienstzeiten einstellen”
  12. Danach kannst Du unter “Meine Dienste” deinen Dienstplan eingeben. Pro Monat dauert das nicht länger als ein paar Sekunden.
  13. Wenn Dir alles gefällt, lade über das Menü Icon oben rechts auf der Seite “Team” weitere Teammitglieder per E-Mail, Messenger oder wie auch immer ein und habt gemeinsam Freide an der digitalen Zusammenarbeit mit der HLth.care App.

 

Du siehst: Damit Du und Dein Team mit grosser Leichtigkeit mit Deiner App arbeiten kannst, sind einige Grundeinstellungen erforderlich. Beispielsweise wird die Erfassung Deines Dienstplans für einen ganzen Monat in der App später nur 30 Sekunden dauern. Das haben Messungen bei Anwendern ergeben. Damit das gelingt, musst Du am Anfang einen kleinen Aufwand betreiben, um die Stammdaten einmalig zu erfassen. Später kannst Du dann alles mit grosser Leichtigkeit nutzen.

Irgendwoher muss die App zum Beispiel wissen, welche Dienste denn grundsätzlich in deinem Team bereitstehen sollen. Das musst du einmalig eintragen – dann aber nie wieder.

 

Load More