“Frei” ist kein Dienst!

In HLth.care werden nur die Termine eingegeben, die es auch tatsächlich gibt. “Frei” zu haben, ist also KEIN Dienst und gehört NICHT in die Liste Eurer Dienste und Dienstzeiten in HLth.care. Bedenke: HLth.care ist keine Dienstplanungssoftware!

Wenn Du “Frei” als Dienst eingibst, kann HLth.care Dich und Dein Team nicht mehr so gut beim Ausfallmanagement unterstützen, da die App annimmt, dass alle “Frei” verplanten Kolleg*innen Dienst haben. Ähnliches gilt für Urlaube, in denen Du ja sicher nicht von der App gefragt werden möchtest, ob Du deine “Urlaubsschicht” gegen einen Spätdienst tauschen möchtest…

Darum gilt grundsätzlich: Lege in HLth.care nur Dienste an, die auch wirklich stattfinden und die Du in Deinen Kalender eintragen möchtest. Nichtdienste sollten keine Kalendereinträge generieren.