«Trinkgeld» von Patienten und Besuchern

In der Öffenlichkeit wird derzeit viel über die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen gesprochen. Medizinische Versorgungssicherheit, Fachpersonalmangel und digitale Transformation stehen im Fokus des öffentlichen Interesses.

Finanzielle Unterstützung bekommen

Mit Hilfe von Plakaten in Wartezonen, im Eingangsbereich der Klinik oder auf den Stationen könnt Ihr Patienten, Bewohner oder Besucher zur Unterstützung bei der Entlastung Eurer Teams mit moderner, digitaler Technik motivieren.

Hierfür stellt Euch HLth.care für Eure Abteilung oder die gesamte Organisation Plakate bereit, die ihr im Managementportal herunterladen könnt. Auf Ihnen befindet sich ein QR-Code, der zu einem leich bedienbaren Bezahldialog führt. Das eingenommene Geld wird Eurem HLth.Coin Konto untgeschrieben. Ihr könnte es für HLth.care Services nutzen, oder auch in der App auf eigene Konten umbuchen. Wenn Ihr Fragen hierzu habt, oder Unterstützung bei der Gestaltung benötigt, wendet Euch bitte an steve@hlth.care.

Personal- und Kundenzeitungen

Viele Organisationen haben Personal, Kunden- oder Mitgliederzeitungen. Unser Tipp: veröffentlicht hier regelmässig einen Aufruf zur Unterstützung der Digitalisierung Eurer Einrichtung.