Version 2.6 vom 16. April 2020 und Version 2.6.1 vom 1. Mai 2020, Webportal Update vom 21. Mai 2020

Leichter zusammenarbeiten

Version 2.6 vom 16. April 2020 und Version 2.6.1 vom 1. Mai 2020, Webportal Update vom 21. Mai 2020

Direkt zum Webportal Update vom 21. Mai 2020

Längerfristige Pool-Einsätze

Manche Teammitglieder von Personalpools springen tagesaktuell, andere für längere Zeiträume in fremden Teams ein. Die «HLth.care Team» App unterstützt nun alle bekannten internen Springerpool-Arten in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Neu: Poolmitarbeiter*innen, die über längere Zeiträume an Zielstationen «ausgeliehen» werden, können jetzt sowohl Mitglied im Pool-Team bleiben, als auch Mitglied im Zielteam werden. In beiden Teams werden Ihre Dienste in den Teamkalendern angezeigt. Diese Funktionserweiterung wird in der App, im InfoScreen und im Webportal wirksam. Das Bild zeigt die Darstellung der verschiedenen Pooldienstarten im Teamkalender des Pools.

Klick auf das Bild vergrössert es.

Neue Dienstart für Springerpool-Mitglieder: Langfristiger Einsatz im Zielteam

Feedback geben

Wir möchten ein System bauen, das Dir Deinen Alltag wirklich erleichtert. Über eine neue Feedback-Funktion kannst Du uns Deine Meinung zur App mitteilen und Dein Rating für den App Store hinterlassen.

Broadcast-Messages der Teamleitung

Mitteilungen an das gesamte Team, die vom Arbeitgeber oder der Teamleitung im Management-Portal eingegeben, oder über Alarmserver-Schnittstellen verteilt werden, können jetzt mit Textformatierungen gestaltet werden. Die verschiedenen Textformatierungen werden durch Steuerzeichen gesetzt. Soll beispielsweise ein Text kursiv dargestellt werden, so muss bei der Texterstellung im Webportal der entsprechende Text _mit Unterstrichen beginnen und Enden._ In der App sieht man dann statt der Unterstriche den Text zwischen den Unterstrichen kursiv dargestellt.

_kursiv_
**fett**
`hervorgehoben`
~~durchgestrichen~~
* Punkteliste
1. Nummerierte Liste

Webportal: Datumsbezogene Nachrichten

Die Portalseite für datumsbezogene Nachrichten wie z.B. Frei und Dienstwünsche oder Urlaubsanträge wurde komplett überarbeitet. Die eingegangenen Nachrichten von Mitarbeiter*innen werden nun in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt. Team-Organisatoren können direkt am PC ihr Feedback über die Eingaben der Team-Mitglieder eingeben und per Push-Message versenden.

Webportal: Krankmelde-Historie

Meldungen über ungeplante Abwesenheiten werden jetzt im Portal archiviert.

Webportal: Datumsleiste fixiert

Wenn Du in Kalenderansichten im Webportal scrollst, bleibt die Datumsleiste nun immer sichtbar.

Optimierung der Webportal-Technik

Das HLth.care Portal ist nach einer Überarbeitung nun noch besser für den mobilen Einsatz gerüstet und kann auf den unterschiedlichen Mobil- und Schreibtisch Geräten genutzt werden.

Team wechseln in [Meine Dienste]

Wer Mitglied in mehreren Teams ist, kann beim Eintragen von Diensten in den [Meine Dienste]-Kalender über das blaue Pfeil-Icon das Team wechseln. Weil für viele User*innen das Icon zu uneindeutig war, haben wir es jetzt zusätzlich beschriftet, um es vor allem Einsteiger*innen leichter zu machen, die App zu nutzen.

Nachricht bei Update

Die App wird ständig ausgebaut und etwa alle vier Wochen aktualisiert. Damit jeder alle neuen Funktionen nutzen kann und es innerhalb der Teams nicht bei Einzelnen zu Fehlfunktionen kommt, senden wir Dir jetzt in der App eine Nachricht, wenn Du eine neue Version installieren solltest.

Team Verzeichnis alphabetisch

Das Verzeichnis aller Teams im Mehr-Menü ist nun alphabetisch sortiert. Bisher war die Reihenfolge der Teamerstellung massgeblich.

Korrekturversion 2.6.1 für iOS

iOS-User konnten das neue Info-Fenster bereits am 1. Mai 2020 sehen, als die Korrekturversion 2.6.1 verfügbar war und installiert werden konnte. Bereits zugewiesene Pooldienste konnten zuvor aufgrund eines App-Fehlers durch die Teamorganisatoren nur im Web-Portal und in Android-Smartphones bearbeitet werden. Dieselbe Funktion war in der iOS App gestört.

Webportal Update vom 21. Mai 2020

Anforderung von Poolmitarbeitern

Bei der Anforderung von Pool-Mitarbeitenden per App oder Web-Portal, kann von Organisatoren ein Hinweis an das Poolmanagement übermittelt werden, beispielsweise der Anforderungsgrund (erhöhter Arbeitsanfall, Personalmangel…). Die Hinweise werden dem Poolmanagement jetzt bereits in der Anforderungsübersicht im Web-Portal angezeigt.

Berufsausweise auch im Web-Portal

Im Web-Portal kannst Du nun nach Klick auf den Namen eines Teammitglieds dessen kompletten Berufsausweis sehen. Bisher wurden hier nur die Kontaktinformationen gezeigt. E-Mail Adressen und Telefonnummern sind aktive Links. Tipp für alle, die sehr viel mit dem Portal arbeiten wie zum Beispiel hauptberufliche Springerpoolmanager: Lasst Euch von Eurer IT eine Verbindung zwischen PC und Telefonanlage aufbauen. Damit könnt Ihr dann durch Anklicken der Mitarbeiter-Telefonnummer direkt eine Telefonverbindung aufbauen.

Keine Abwesenheitsmeldung für Admins

Meldungen über ungeplante Abwesenheiten werden nicht mehr an Team-Administratoren, sondern nur noch an Team-Organisatoren gesendet. Somit könnt Ihr zwischen der Führungsrolle der Team-Organisatoren und der Rolle der technisch verantwortlichen Administratoren noch genauer unterscheiden.

Fehlerkorrektur „Jetzt im Dienst“

Die gelbe Hervorhebung von Personen, die jetzt im Dienst sind, kennt Ihr aus den verschiedenen verschiedenen Verwendungen der Teamkalender ind Web und App. Im Web hatte sich ein Fehler in der Anzeige für Poolpersonal eingeschlichen, der jetzt korrigiert ist.

Ablaufdatum für Atteste

Personalverantwortliche erhalten über das Web-Portal Atteste zu Krankmeldungen, wenn in der App ein Personalverantwortlicher eingestellt wurde. Die Seite für Personalverantwortliche im Web-Portal wurde überarbeitet. Das Ablaufdatum, zu dem einzelne Atteste automatisch vom System gelöscht werden (Standard = nach 30 Tagen), wird nun klarer angezeigt.